Wilder Wald bleibt!

WALDRETTER:INNEN WILHELMSBURG


> HIER findest du alle Infos zu unserer Spendenkampagne!


Film:

Dokumentation WiWa bleibt!

Wasser, Wildnis, Menschenwerk

Der 2. Waldspaziergang in diesem Jahr führt rund um den Wilden Wald über den Deich ans Wasser

Ausgehend von dem Entstehungsmoment des Wilden Waldes, der Sturmflut 1962, sehen wir uns in der Geschichte von Wasser und Mensch auf der großen Insel im Fluss um.

Wir werfen einen Blick zurück auf die stückweise Erschaffung der Insel durch Menschenhand. Wir überlegen, wie kleine Wildnisse auf diesem Kulturland überhaupt möglich werden. Und kann Landgewinnung im 14. Jahrhundert eigentlich als Vorwegnahme des Anthropozäns gelten?

Einen weiteren Blick werfen wir auf die jüngere Geschichte und ihre Folgen bis heute. Wir widmen uns dem „Sprung über die Elbe“, der IBA und der geplanten Rundumversiegelung des Reiherstiegviertels als Spätfolgen der verfehlten Stadtentwicklungspolitik nach der Sturmflut.

Geführt werden wir von Sigrun Clausen, Redakteurin des Wilhelmsburger InselRundblicks, Kulturanthropologin und Waldretterin.

Der Spaziergang ist barrierearm und kostenlos. Gerne kannst du für den Erhalt des WiWa spenden. Melde dich gerne per Direktnachricht oder per Mail (info@waldretter.de) bei uns, wenn du kommen willst. Das dient nur unserer Planung, du kannst natürlich auch ohne Anmeldung kommen! Es werden Fotos von der Gruppe für Social Media gemacht, Gesichter werden vermieden bzw. zensiert. Falls du das nicht möchtest, gib uns am Anfang Bescheid.

Unsere Waldspaziergänge finden jeden 2. Sonntag im Monat um 14 Uhr statt. Der Spaziergang am 10. März wird die Vogelwelt des Wilden Waldes zum Thema haben. Kundig geführt werden wir dann von Frederik Schawaller, Biologe und Ornithologe.

Wasser, Wildnis, Menschenwerk – Spaziergang rund um den WiWa
11. Feburar 2024
Start: um 14 Uhr
Treffpunkt: Provinzialbrücke der Georg-Wilhelm-Straße über den Ernst-August-Kanal
Reiherstiegviertel, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg

Da(s) ist er – der Wilde Wald in Hamburg-Wilhelmsburg

Mit einem Klick hinein kannst du die Karten vergrößern.

Links: Zwei Dreiecke im Nordwesten der Elbinsel Wilhelmsburg bilden den rund 10 ha großen Wilden Wald.
Der Wald grenzt im Norden an den Hafen, im Süden an ein Wohngebiet (das Reiherstiegviertel).

Rechts: So erreicht ihr vom Norden Hamburgs aus den Wilden Wald mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV.
Du willst sofort mehr über den WiWa wissen? Hier geht’s zum WiWa-Steckbrief.


Unser Baumhaus Brave Gasse